Radfahren auf Mallorca: Strecken, Jahreszeiten und Respekt auf den Strassen

Mallorca ist ein äußerst beliebtes Ziel für Radsportler. Jedes Jahr besuchen über 200.000 Radbegeisterte die Insel aufgrund ihres warmen und sonnigen Klimas, ihrer beeindruckenden Landschaften und gut gepflegten Straßen. Die Insel bietet eine Vielzahl von Routen für Radfahrer, von flachen und ruhigen Straßen bis hin zu steilen Hügeln und bergigen Landschaften.

Es gibt viele Fahrradvermietungen auf der Insel, die eine breite Auswahl an hochwertigen Fahrrädern anbieten. Außerdem gibt es eine Vielzahl von Fahrradgeschäften auf der Insel, sodass Sie alles finden, was Sie für das Radfahren benötigen, um es zu genießen.

Zusätzlich veranstaltet Mallorca das ganze Jahr über verschiedene Radsportveranstaltungen, wie beispielsweise die Mallorca 312, ein Langstreckenrennen, das Radfahrer aus der ganzen Welt anzieht, sowie viele andere kleinere lokale Events.

Ciclismo en mallorca, rutas y temporadas

Die mallorquinischen Autofahrer

Im Allgemeinen sind die Fahrer auf Mallorca gegenüber Radfahrern ziemlich respektvoll und gewöhnt, die Straße mit ihnen zu teilen. Die Insel ist ein beliebtes Ziel für Radfahrer, daher sind die Fahrer mit der Präsenz von Radfahrern auf der Straße vertraut.

Jedoch, wie überall, gibt es immer Ausnahmen. Es ist wichtig zu beachten, dass einige Fahrer möglicherweise weniger respektvoll gegenüber Radfahrern sind, insbesondere in belebten Gebieten oder während der Stoßzeiten. Daher ist es wichtig, dass Radfahrer Maßnahmen ergreifen, um sicher auf der Straße unterwegs zu sein.

Die wichtigsten Radstrecken auf Mallorca

Auf Mallorca gibt es eine Vielzahl von Radstrecken, von flachen und ruhigen Straßen bis hin zu steilen Hügeln und bergigen Landschaften. Einige der wichtigsten Routen auf Mallorca sind:

Route der Tramuntana Hügel: Diese Route ist eine der beliebtesten und anspruchsvollsten auf Mallorca, mit einer Reihe von steilen Hügeln und beeindruckenden Landschaften. Die gesamte Strecke ist 112 km lang und verfügt über einige der schwierigsten Anstiege auf der Insel.

Route der Strände Mallorcas: Diese Route ist eine entspanntere und flachere Option, die entlang der Küste von Mallorca verläuft und beeindruckende Ausblicke auf die Strände und das Meer bietet. Sie hat eine Länge von 90 km und ist perfekt für diejenigen, die das Radfahren auf eine entspannte Weise genießen möchten.

Route an der Bucht von Palma: Diese Route ist eine kürzere und flachere Option mit einer Länge von 35 km und ideal für diejenigen, die eine einfachere und zugänglichere Strecke suchen. Die Route verläuft entlang der Küste der Bucht von Palma und bietet beeindruckende Ausblicke auf den Hafen und die Stadt.

Route durch die Sierra de Levante: Diese Route bietet eine Kombination aus bergigen und küstennahen Landschaften und ist ideal für diejenigen, die eine anspruchsvollere Strecke suchen. Sie ist 93 km lang und bietet beeindruckende Ausblicke auf die Berge und das Mittelmeer.

Route im Norden Mallorcas: Diese Route führt durch den Norden von Mallorca und bietet beeindruckende Ausblicke auf die Küste und die Berge. Sie hat eine Länge von 100 km und beinhaltet einige steile Anstiege und aufregende Abfahrten.

Routen, die in Algaida beginnen oder enden

Ja, es gibt mehrere Radstrecken, die in Algaida beginnen oder dort enden, einem Dorf in der Inselmitte von Mallorca. Algaida ist aufgrund seiner zentralen Lage auf der Insel und seiner Nähe zu einigen der besten Radstrecken auf der Insel ein beliebtes Ziel für Radfahrer.

Einige der beliebtesten Routen, die in Algaida beginnen oder enden, sind:

Route zum Berg von Randa: Diese Route beginnt in Algaida und führt allmählich zum Gipfel von Randa, einem Berg von über 500 Metern Höhe. Während der Fahrt können Radfahrer atemberaubende Ausblicke auf die Insel genießen.

Route zum Kloster von Cura: Diese Route beginnt ebenfalls in Algaida und führt zum Kloster Cura, einer Abtei auf dem Gipfel des Berges von Randa. Es handelt sich um eine anspruchsvolle Strecke mit steilen Anstiegen und schnellen Abfahrten, die jedoch beeindruckende Ausblicke auf die Insel bietet.

Route der Einsiedlereien: Diese Route führt zu mehreren Eremitagen in der Umgebung von Algaida, darunter die Eremita de la Mare de Déu de Gràcia und die Eremita de la Santísima Trinidad. Es handelt sich um eine kürzere und flachere Route, die beeindruckende Ausblicke auf die mallorquinische Landschaft bietet.

Route an der Bucht von Palma: Diese Route beginnt in Algaida und führt entlang der Küste der Bucht von Palma und bietet beeindruckende Ausblicke auf den Hafen und die Stadt. Es ist eine flache und zugängliche Route, die sich perfekt für diejenigen eignet, die das Radfahren in entspannter Weise genießen möchten.

Routen, die in Montuiri beginnen oder enden

Es gibt mehrere Radstrecken, die in Montuiri beginnen oder dort enden, einem Dorf im Zentrum von Mallorca. Montuiri, ebenso wie Algaida, ist aufgrund seiner zentralen Lage auf der Insel und seiner Nähe zu einigen der besten Radstrecken auf der Insel ein beliebtes Ziel für Radfahrer.

Route nach Ses Salines: Diese Route beginnt in Montuiri und führt entlang der Küste von Ses Salines, wobei beeindruckende Ausblicke auf das Mittelmeer und die Salinen geboten werden. Es handelt sich um eine flache und zugängliche Route, die perfekt für diejenigen geeignet ist, die das Radfahren in entspannter Weise genießen möchten.

Route nach Pina und Randa: Diese Route führt durch die Orte Pina und Randa und bietet beeindruckende Ausblicke auf die mallorquinische Landschaft. Es handelt sich um eine kürzere und flache Route, die perfekt für diejenigen geeignet ist, die das Radfahren in entspannter Weise genießen möchten.

Wann können Sie auf Mallorca Radfahren?

Die besten Monate für das Radfahren auf Mallorca sind von Februar bis Mai und von September bis November.

Während dieser Monate ist das Klima auf der Insel warm und sonnig, aber nicht übermäßig heiß, was es ideal für das Radfahren macht. Außerdem beginnt die Radsaison auf Mallorca im Februar, daher bieten viele Hotels und Fahrradgeschäfte während dieser Zeit spezielle Pakete und Angebote an.

In den Sommermonaten von Juni bis August kann das Klima sehr heiß und feucht sein, was das Radfahren anstrengender und weniger angenehm macht. Zusätzlich sind dies auch die geschäftigsten Monate auf der Insel, was bedeutet, dass die Straßen und Radwege möglicherweise stärker frequentiert sind.

Im Winter, von Dezember bis Januar, können die Temperaturen kühler sein und die Wetterbedingungen variabler. Dennoch ist das Klima auf Mallorca nicht sehr kalt. Mit warmer Kleidung und an sonnigen, regenfreien Tagen kann das Radfahren genauso angenehm sein wie zu anderen Jahreszeiten.

Ciclismo en mallorca, rutas y temporadas

Essen und schlafen

Hotels

Unser Hotel, das sich in Algaida befindet, ist ein ausgezeichneter Ausgangspunkt, um die Straßen des Pla i Llevant von Mallorca zu erkunden.

Bars und Restaurants, in denen sich Radsportler treffen

Bar Ca’n Prim: Diese Bar ist bei Radfahrern, die Algaida besuchen, aufgrund ihrer gemütlichen Atmosphäre und der traditionellen mallorquinischen Tapas beliebt. Es ist ein Ort, den sowohl Einheimische als auch Touristen nach einem langen Tag des Radfahrens aufsuchen, um ein Getränk und eine Mahlzeit zu genießen.

Sa Plaça: Dieses Restaurant befindet sich auf dem Hauptplatz von Montuiri und ist bei Radfahrern aufgrund seiner entspannten Atmosphäre und seiner zentralen Lage beliebt. Sie bieten eine breite Auswahl an mediterranen Gerichten und haben eine Terrasse mit Blick auf den Platz.

Ca’n Antuna: Dieses Restaurant in Inca ist bei Radfahrern beliebt, die das Zentrum der Insel besuchen. Sie servieren traditionelle mallorquinische Gerichte wie Spanferkel und Sobrasada und haben eine gute Auswahl an lokalen Weinen.

Restaurant Sa Fábrica: Dieses Restaurant am Hafen von Alcudia ist bei Radfahrern beliebt, die die nördliche Region der Insel besuchen. Hier wird mediterrane Küche serviert und eine breite Auswahl an lokalen Weinen und Bieren.

Agroturismo Treurer, cinco estrellas

Fünf Sterne für unseren Agritourismus

Treurer Agritourismus ist stolz darauf, seine bevorstehende Wiedereröffnung am 28. Februar anzukündigen, wobei er von 4 auf 5 Sterne aufgewertet wird. Dieses Upgrade geht mit einer deutlichen Verbesserung unserer Einrichtungen und Dienstleistungen einher.

Aceite de oliva prensado en frio

Kaltgepresstes Olivenöl

Bei der Herstellung von kaltgepresstem Olivenöl werden die Oliven bei einer Temperatur von höchstens 27 °C gepresst, wodurch gewährleistet wird, dass das Öl seine organoleptischen Eigenschaften wie Aroma und Geschmack nicht verliert.

Treurer Circle

If you’re part of our circle of friends you will have lots of benefits.
You can be part of it from the first purchase.

Advantages

Being a member of the Treurer Club will give you access to the exclusive sale of "novell oil" during the month of November.

Are you planning to travel to Mallorca? We would like to meet you! Come visit us and make the complete tour around our farm at no cost (free admission for 2 adults, prior booking required).

Membership requirements

You can belong to our circle, by meeting two simple conditions:

Have purchased at least two boxes of product in the last 12 months.

Be registered in our newsletter.

Abrir chat
1
We're here to help you
Treurer EVOO
Hola! | Hi!
¿En qué podemos ayudarte? | How can we help you?